Aktuelles
/Fotos-intern/home_news/normal_schild_1.jpg

Vorträge & Seminare

  • 10.03.2016: CNMPB Lecture: The Serine Shuttle Between Glia and Neurons: Implications for Neurotransmission and Neurodegeneration
    Vorträge & Seminare
    Donnerstag, den 10. März 2016,
    Center for Physiology and Pathophysiology, Humboldtallee 23, 37073 Göttingen, Library 1. OG

    CNMPB Lecture: The Serine Shuttle Between Glia and Neurons: Implications for Neurotransmission and Neurodegeneration

    Prof. Herman Wolosker, MD, PhD, Technion-Israel Institute of Technology, Haifa Israel

    CNMPB Lecture Series 

    PDF

     

    organizer: Swen Hülsmann / CNMPB
    publisher: cnmpb
  • 19.05.2016: CNMPB Lecture with Erin Schuman
    Vorträge & Seminare
    Donnerstag, den 19. Mai 2016

    CNMPB Lecture with Erin Schuman

    Prof. Dr. Erin Schuman, Max Planck Institute for Brain Research, Frankfurt, Germany

    - more information available soon - 

    organizer: Prof. Dr. Silvio O. Rizzoli / CNMPB
    publisher: CNMPB

Kurse & Konferenzen

  • 04.03.2016: Suchtmedizinisches Symposium
    Kurse & Konferenzen
    Freitag, den 4. März 2016, 13 Uhr — Sonnabend, den 5. März 2016, 9 Uhr,
    Center for Psychosocial Medicine, Von-Siebold-Str. 5, 37075, Göttingen, Lecture Hall

    Suchtmedizinisches Symposium

    various

    "Individualized addiction medicine-drugs and development of addiction within the biopsy-chosocial system"  („Individualisierte Suchtmedizin - Suchtmittel und Suchtentwicklung im biopsychosozialen System“)

    organizer: Prof. Dr. Jens Wiltfang, Dept. Psychiatrie and Psychotherapie, University Medical Center Göttingen
    publisher: cnmpb
  • 26.05.2016: Symposium of Sensory and Motor Function 2016
    Kurse & Konferenzen
    Donnerstag, den 26. Mai 2016 — Sonnabend, den 28. Mai 2016,
    University Medical Center Göttingen

    Symposium of Sensory and Motor Function 2016

    various

    The idea of the meeting is to provide an update on the recent developments in genetic and prosthetic approaches to sensory and motor deficits and to foster discussion among the scientists active in those fields that come from different disciplines.

     

    List of Speakers will be provided soon

    Registration / Application for short talks and poster presentations

     

     

    organizer: SFB889
    publisher: cnmpb

Öffentliche Veranstaltungen

  • 14.03.2016: Brain Awareness Week 2016: CNMPB macht Schule
    Öffentliche Veranstaltungen
    Montag, den 14. März 2016 — Freitag, den 18. März 2016

    Brain Awareness Week 2016: CNMPB macht Schule

    Aufrgund der positiven Resonanz im letzten Jahr bietet das CNMPB zusammen mit dem XLAB auch im Rahmen der Woche der Hirnforschung (Brain Awareness Week) 2016 wieder eine Experimentalveranstaltung zur Einfürhung in die Neurobiologie an Göttinger Schulen an. Die Veranstaltung richtet sich an Schüler der Jahrgangsstufe 10.

    Folgende Themen sollen an verschiedenen Stationen bearbeitet werden:

    • Experimente zur Sinnesphysiologie (Geruch/Geschmack)
    • Simulation der elektrischen Eigenschaften von Neuronen
    • Ableitung der elektrischen Potenziale der Unterarmmuskulatur bei gleichzeitiger Messung der Handkraft 

    Alle benötigten Materialien werden zur Verfügung gestellt, die Verastaltung ist für die Schulen kostenlos. 

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Heike Conrad: 0551-397065 oder heike.conrad@med.uni-goettingen.de.

     

DenkBAR

  • 15.03.2016: DenkBAR zur Brain Awareness Week 2016
    DenkBAR
    Dienstag, den 15. März 2016, 20 Uhr,
    Apex, Burgstr. 46, 37073 Göttingen

    DenkBAR zur Brain Awareness Week 2016

    DenkBAR - Göttinger Neuroforum zum MitDenken, MitReden, MitStreiten

    Die DenkBAR wurde 2006 vom DFG-Forschungszentrum Molekularphysiologie des Gehirns ins Leben gerufen. Das Anliegen: Ein Forum für die interessierte Öffentlichkeit, um Wissenswertes über aktuelle Themen aus den modernen Neurowissenschaften zu erfahren und mit Experten zu diskutieren. In zwangloser Atmosphäre informieren Wissenschaftler über ein Thema. Anschließend stellen sie sich der Diskussion und den Fragen des Publikums. Das bewährte Motto ist: Querdenken gefragt, Einmischen erwünscht!

    Die nächste DenkBAR wird am Dienstag, dem 15. März 2016, im Rahmen der Brain Awareness Week ausgerichtet. Das Thema geben wir zu gegebener Zeit bekannt.

    organizer: CNMPB
    publisher: cnmpb

Studierende und Fortbildung

  • CMPB Student Class Seminar Series
    Studierende und Fortbildung
    ENI, Grisebachstr. 5, 37077 Göttingen

    CMPB Student Class Seminar Series

    various
    The CMPB student class seminars are organized on regular basis at the European Neuroscience Institute. Subsequent to the seminar the attending students are invited to join the student social for informal discusssions with peers or student representatives, networking and group spirit.
    organizer: CNMPB
    publisher: cnmpb

Pressemitteilungen

  • 29.01.2016: Suitable Protein Tags for Nanoscopy
    Pressemitteilungen
    Freitag, den 29. Januar 2016

    Suitable Protein Tags for Nanoscopy

    Scientists of the Göttingen Cluster of Excellence CNMPB and the EMBL describe efficient fluorescence tag for super-resolution microscopy. Published in ACS Nano. 

    Original publication: Vreja IC, Nikić I, Göttfert F, Bates M, Kröhnert K, Outeiro TF, Hell SW, Lemke EA, Rizzoli SO (2015) Super-resolution Microscopy of Clickable Amino Acids Reveals the Effects of Fluorescent Protein tagging on Protein Assemblies. ACS NANO, 9(11): 11034-41.

     

    Complete Press Release Article

     

  • 29.01.2016: Leuchtende Marker für die Nanoskopie
    Pressemitteilungen
    Freitag, den 29. Januar 2016

    Leuchtende Marker für die Nanoskopie

    Wissenschaftler des Göttinger Exzellenzclusters CNMPB und des EMBL in Heidelberg identifizieren effizienten Fluoreszenzmarker für super-auflösende Mikroskopie-Verfahren. Veröffentlicht in ACS Nano. 

    Originalpublikation: Vreja IC, Nikić I, Göttfert F, Bates M, Kröhnert K, Outeiro TF, Hell SW, Lemke EA, Rizzoli SO (2015) Super-resolution Microscopy of Clickable Amino Acids Reveals the Effects of Fluorescent Protein tagging on Protein Assemblies. ACS NANO, 9(11): 11034-41.

     

    Komplette  Pressemitteilung

     

     

  • 02.02.2016: The impact of epigenetics on brain development
    Pressemitteilungen
    Dienstag, den 2. Februar 2016

    The impact of epigenetics on brain development

    Scientists of CNMPB, MPIbpc and DZNE describe a molecular mechanism that controls global epigenetic programs in brain development. Published in Cell Reports.

    Original publication: Narayanan R, Pirouz M, Kerimoglu C, Kiszka K, Pham L, Wagener R, Rosenbusch J, Kessel M, Fischer A, Stoykova A, Staiger JF, Tuoc T (2014) Loss of the entire multisubunit BAF (mSWI/SNF) complexes impairs global epigenetic programs in forebrain development. CELL REPORTS, 13(9): 1842-54.

     

    Complete press release article

     

  • 02.02.2016: Gehirn im Schwebezustand: Einflüsse der Epigenetik auf die Hirnentwicklung
    Pressemitteilungen
    Dienstag, den 2. Februar 2016

    Gehirn im Schwebezustand: Einflüsse der Epigenetik auf die Hirnentwicklung

    Göttinger Wissenschaftler des CNMPB, MPIBPC und DZNE beschreiben moleku-laren Mechanismus, der umfassende epigenetische Programme in der Hirnent-wicklung kontrolliert. Veröffentlicht in der Fachzeitschrift CELL REPORTS. 

    Originalveröffentlichung: Narayanan R, Pirouz M, Kerimoglu C, Kiszka K, Pham L, Wagener R, Rosenbusch J, Kessel M, Fischer A, Stoykova A, Staiger JF, Tuoc T (2014) Loss of the entire multi-subunit BAF (mSWI/SNF) complexes impairs global epigenetic programs in forebrain development. CELL REPORTS, 13(9): 1842-54.

    Komplette Pressemitteilung

     

 

CNMPB
Mikroskopie im Nanometerbereich und Molekularphysiologie des Gehirns
Exzellenzcluster 171 — DFG Forschungszentrum 103

Das menschliche Gehirn ist eine der komplexesten Strukturen, die die Natur jemals hervorgebracht hat. Mindestens einhundert Milliarden Neurone und zehn mal so viele Glia-Zellen bilden ein kompliziertes Netzwerk, das tagtäglich Außergewöhnliches leistet - wie z.B. Wahrnehmen, Lernen und Erinnern. Die moderne Molekularphysiologie untersucht dabei wie die molekularen Prozesse in Zellen und Zellverbänden komplexe physiologische Netzwerkprozesse des Gehirns steuern. Umfassende Kenntnisse dieser Vorgänge sind Voraussetzung für ein besserers Verständnis von Krankheitsprozessen und für die Entwicklung verfeinerter Diagnose- und Therapienverfahren von Erkrankungen wie dem Morbus Parkinson oder der Schizophrenie. Das CNMPB verfolgt diese Ziele mit einem interdisziplinären Forschungsprogramm.

Molekulare Abläufe in Nervenzellen können am besten mit Hilfe hochauflösender Mikroskope untersucht werden. Neueste Entwicklungen, wie beispielsweise die STED-Mikroskopie, erlauben es uns mittlerweile Strukturen in lebenden Zellen im Nanometerbereich zu beobachten. Im Rahmen des Exzellenzclusters werden verschiedene Mikroskopie-Methoden weiterentwickelt, um noch höhere Auflösungen zu erzielen, um sie den Anforderungen moderner molekularbiologischer Experimente anzupassen und die oben skizzierten Fragestellungen zu adressieren.

Links: